Es wurde viel über die Zukunft gesprochen Super Smash Bros. Serie seit der Entwicklung von Ultimate abgeschlossen, aber wenn Sie Katsuhiro Harada danach fragen, gibt es nur einen Typen, der damit umgehen kann.

Im Gespräch mit IGN, um für Bandai Namcos Next-Gen-Fighter zu werben Tekken 8Regisseur Katsuhiro Harada wurde gefragt, wie es war, mit Sakurai an Kazuya zu arbeiten, und fasste zusammen, dass er aufgrund seines tiefen Verständnisses für verschiedene IPs „wahrscheinlich“ der einzige ist, der die Serie machen kann.

Hier ist genau das, was er zu sagen hatte:

Katsuhiro Harada: Als Sie mit Mr. Sakurai zusammengearbeitet haben, haben Sie die Zusammenarbeit an der Figur Kazuya erwähnt, aber eigentlich waren die Bandai Namco Studios, als sie Smash Brothers entwickelten … Mr. Sakurai war die ganze Zeit da, kam einfach normalerweise zur Arbeit, könnte man wohl sagen. Wir wussten also ziemlich genau, was uns erwartet und seine Persönlichkeit. Und trotzdem waren wir auch überrascht, als es an der Zeit war, Kazuya für Smash Brothers zu machen, weil wir dachten, da wir die Experten bei Tekken sind, wird er vielleicht fragen, was die Punkte sind, die ich definitiv richtig machen muss, um das zu machen fühlen sich wie Tekken an, aber eigentlich war das nicht der Fall. Er hatte sich bereits seine eigenen Gedanken darüber gemacht, was Tekken zu „Tekken“ macht. Es war also überraschend, aber auch erfrischend zu sehen, dass er hereinkam und keine Fragen stellte, sondern sagte: „Ich habe viel Tekken gespielt und studiert, und das ist es, was ich für das Spiel wichtig finde“, richtig aus der Fledermaus.

Das war also ein ziemlicher Schock, ich meine im positiven Sinne. Aber dann dachten wir auch, dass er all diese Charaktere aus anderen Franchises und Spielen in Smash Brothers hat, also so viel über all diese verschiedenen IPs zu wissen, um das zu können … er ist wahrscheinlich der einzige das könnte das Spiel richtig machen. Bei der Erstellung von Tekken-Serien schauen wir uns immer verschiedene Kampfspiele oder andere Spiele außerhalb des Genres an und überlegen, was wir vielleicht aus dieser Erfahrung ziehen können. Aber er ging so viel tiefer auf alle ein, dass wir dachten, dass wir selbst noch viel von verschiedenen Produkten außerhalb von Tekken lernen können, wenn wir uns sein Beispiel ansehen.

Wie würde die Smash Bros.-Serie Ihrer Meinung nach ohne Sakurais Beteiligung laufen? Irgendwelche Vorschläge, wer sich für die Entwicklung zukünftiger Titel einsetzen könnte? Hinterlasse unten einen Kommentar.

By DGN